Fotoreiseberichte.de - Ruhrgebiet

Startseite

· Ruhrgebiet allgemein
· Literatur & Linktipps

Die Städte
Bochum
· Botanischer Garten
· Kemnader See
· NSG Oberes Oelbachtal
· NSG Tippelsberg/
  Berger Mühle

· NSG Waldsiepen
  Hevener Straße/
  Im Lottental
· Ölbachteiche
· Tippelsberg
· Ümminger See
Bottrop
Dortmund
Duisburg
Essen
Gelsenkirchen
Hattingen
Mülheim
Oberhausen

Die Natur
· Amphibien & Reptilien
· Fische
· Flechten
· Hautflügler (Bienen,
  Wespen und Co.)
· Insekten
· Käfer
· Libellen
· Pilze
· Säugetiere
· Schmetterlinge
· Schnecken
· Schwebfliegen
· Sonstige Tiere
· Spinnentiere
· Vögel
· Wanzen
· Zikaden

Tippelsberg in Bochum

Achtung, zu dieser Seite gibt es eine überarbeitete Version, die Sie hier finden.

Der Tippelsberg aus der Ferne betrachtetIm Norden der Stadt Bochum befindet sich der Tippelsberg, der ein beliebtes Naherholungsgebiet ist. Er liegt zwischen den Stadtteilen Riemke, Bergen/Hiltrop und Grumme. Bei diesem "Berg" handelt es sich um eine ursprünglich deutlich kleinere natürliche Erhebung, die künstlich erhöht wurde - unter anderem mit Abraum aus dem Bau der Tunnel für die Linie U35. Heute überragt der Tippelsberg die restliche Umgebung um circa 40 Meter. Steht man auf dem Gipfelplateau, ist man in einer Höhe von 150 Meter über dem Meeresspiegel. Weil man vom Tippelsberg aus eine uneingeschränkte Rundumsicht hat, ist der Gipfel ein beliebter Ort, um das Panorama zu genießen. Wegen dieser fantastischen Aussicht ist diese Anhöhe deshalb einer der Panoramapunkte der Route der Industriekultur. Bei guter Fernsicht kann man problemlos weitere Ruhrgebiets-Landmarken wie den Florianturm in Dortmund oder den Gasometer in Oberhausen sehen. Es lohnt sich, ein Fernglas mitzunehmen und den Horizont ausgiebig zu erkunden.

Ausblick auf BochumDoch nicht nur für Menschen, die sich an der faszinierenden Fernsicht erfreuen möchten, ist der Tippelsberg ein interessantes Ausflugsziel. Die auf der ehemaligen Halde renaturierte Fläche ist etwa 18,5 Hektar groß und bietet heute vielen Tieren und Pflanzen eine Heimat. Von den Wegen, die sich über den Tippelsberg erstrecken, hat man sehr gute Beobachtungsmöglichkeiten für Schmetterlinge, Vögel und sogar einige Libellen. In warmen Sommernächten lassen sich zahllose Schnecken beobachten und während der Zugzeiten hat man vom Gipfelplateau aus dank der weiten Rundumsicht eine gute Position zur Vogelzugbeobachtung. Ungestört ist man auf dem Tippelsberg als Naturfreund jedoch meist nicht, weil das Gebiet als Naherholungsziel von den im Umkreis lebenden Stadtbewohnern genutzt wird und an lauen Sommernächten auch gern mal zum Feiern einer Party im Freien herhalten muss. Trotzdem lohnt es sich, in dem Gebiet auf "Safari" zu gehen.

Auf dieser Seite finden Sie Fotos vom Tippelsberg. Die Bildersammlung wird in Zukunft weiter ausgebaut.

  Gipfelplateau des Tippelsbergs   Einige Wege winden sich um den Tippelsberg und zu seinem Gipfel  
  Gipfelplateau des Tippelsbergs   Einige Wege winden sich um den
Tippelsberg und zu seinem Gipfel
 

  Grüne Oase und im Hintergrund Industrie   Prächtige Herbstfarben: das waldige Naturschutzgebiet Tippelsberg/Berger Mühle liegt nördlich des Tippelsbergs  
  Grüne Oase und im Hintergrund Industrie   Das waldige Naturschutzgebiet Tippelsberg/Berger Mühle liegt nördlich des Tippelsbergs  

Zum Seitenanfang ↑

Vögel auf dem Tippelsberg

  Turmfalke (Falco tinnunculus) am Tippelsberg   Goldammer (Emberiza citrinella) auf dem Tippelsberg  
  Turmfalke
(Falco tinnunculus)
  Goldammer
(Emberiza citrinella)
 

  Sumpfrohrsänger (Acrocephalus palustris) auf dem Tippelsberg   Junge Schwanzmeisen (Aegithalos caudatus) auf dem Tippelsberg  
  Sumpfrohrsänger
(Acrocephalus palustris)
  Junge Schwanzmeisen
(Aegithalos caudatus)
 

  Gartengrasmücke (Sylvia borin) auf dem Tippelsberg   Fitis (Phylloscopus trochilus) auf dem Tippelsberg  
  Gartengrasmücke
(Sylvia borin)
  Fitis
(Phylloscopus trochilus)
 

Zum Seitenanfang ↑

Falter auf dem Tippelsberg

  Großes Ochsenauge (Maniola jurtina) auf dem Tippelsberg   Schwalbenschwanz (Papilio machaon) auf dem Tippelsberg  
  Großes Ochsenauge
(Maniola jurtina)
  Schwalbenschwanz
(Papilio machaon)
 

  Rapsweißling (Pieris napi) auf dem Tippelsberg   Faulbaum-Bläuling (Celastrina argiolus) bei der Eiablage auf dem Tippelsberg  
  Rapsweißling
(Pieris napi)
  Faulbaum-Bläuling
(Celastrina argiolus)
 

  Admiral (Vanessa atalanta) auf dem Tippelsberg   Gitterspanner (Chiasmia clathrata) auf dem Tippelsberg  
  Admiral
(Vanessa atalanta)
  Gitterspanner
(Chiasmia clathrata)
 

Zum Seitenanfang ↑

  Kleiner Fuchs (Aglais urticae) auf dem Tippelsberg   Zitronenfalter (Gonepteryx rhamni) auf dem Tippelsberg  
  Kleiner Fuchs
(Aglais urticae)
  Zitronenfalter
(Gonepteryx rhamni)
 

  Männlicher Grüner Langfühler (Adela reaumurella) auf dem Tippelsberg   Brauner Waldvogel (Aphantopus hyperantus) auf dem Tippelsberg  
  Männlicher Grüner Langfühler
(Adela reaumurella)
  Brauner Waldvogel
(Aphantopus hyperantus)
 

  Rispengraszünsler (Chrysoteuchia culmella) auf dem Tippelsberg   Nematopogon adansoniella auf dem Tippelsberg  
  Rispengraszünsler
(Chrysoteuchia culmella)
  Nematopogon adansoniella  

Zum Seitenanfang ↑

  Graubinden-Labkrautspanner (Epirrhoe alternata) auf dem Tippelsberg   Rundstirnmotte (Anthophila fabriciana) auf dem Tippelsberg  
  Graubinden-Labkrautspanner
(Epirrhoe alternata)
  Rundstirnmotte
(Anthophila fabriciana)
 

  Sechsfleck-Widderchen (Zygaena filipendulae) auf dem Tippelsberg   Distelfalter (Vanessa cardui) auf dem Tippelsberg  
  Sechsfleck-Widderchen
(Zygaena filipendulae)
  Distelfalter
(Vanessa cardui)
 

  Waldbrettspiel (Pararge aegeria) auf dem Tippelsberg   Crambus lathoniellus auf dem Tippelsberg  
  Waldbrettspiel
(Pararge aegeria)
  Crambus lathoniellus  

Zum Seitenanfang ↑

  Braune Tageule (Euclidia glyphica) auf dem Tippelsberg   Braunkolbiger Braundickkopffalter (Thymelicus sylvestris) auf dem Tippelsberg  
  Braune Tageule
(Euclidia glyphica)
  Braunkolbiger Braundickkopffalter
(Thymelicus sylvestris)
 

  Hedya salicella auf dem Tippelsberg   Nesselzünsler (Pleuroptya ruralis) auf dem Tippelsberg  
  Hedya salicella   Nesselzünsler
(Pleuroptya ruralis)
 

  Hauhechelbläuling-Paarung (Polyommatus icarus) auf dem Tippelsberg   Olivbrauner Zünsler (Pyrausta despicata) auf dem Tippelsberg  
  Hauhechelbläuling-Paarung
(Polyommatus icarus)
  Olivbrauner Zünsler
(Pyrausta despicata)
 

Zum Seitenanfang ↑

Käfer auf dem Tippelsberg

  Grüner Scheinbockkäfer (Oedemera nobilis) auf Futter-Esparsette (Onobrychis viciifolia)   Rotgelber Weichkäfer (Rhagonycha fulva) auf Jakobs-Greiskraut (Senecio jacobaea) auf dem Tippelsberg  
  Grüner Scheinbockkäfer (Oedemera nobilis) auf Futter-Esparsette (Onobrychis viciifolia)   Rotgelber Weichkäfer (Rhagonycha fulva)
auf Jakobs-Greiskraut (Senecio jacobaea)
 

  Sechzehnfleckiger Marienkäfer (Halyzia sedecimguttata) auf dem Tippelsberg   Gemeiner Pillenkäfer (Byrrhus pilula) auf dem Tippelsberg  
  Sechzehnfleckiger Marienkäfer
(Halyzia sedecimguttata)
  Gemeiner Pillenkäfer
(Byrrhus pilula)
 

  Rotbauchiger Laubschnellkäfer (Athous haemorrhoidalis) auf dem Tippelsberg   Langrüssliges Stockrosen-Spitzmäulchen (Rhopalapion longirostre) auf dem Tippelsberg  
  Rotbauchiger Laubschnellkäfer
(Athous haemorrhoidalis)
  Langrüssliges Stockrosen-Spitzmäulchen (Rhopalapion longirostre)  

  Männlicher Rothalsbock (Corymbia rubra) auf dem Tippelsberg   Zwei Gelbschwarze Blattkäfer (Cryptocephalus moraei) auf dem Tippelsberg  
  Männlicher Rothalsbock
(Corymbia rubra)
  Zwei Gelbschwarze Blattkäfer
(Cryptocephalus moraei)
 

Zum Seitenanfang ↑

Sonstige Tiere und Pflanzen auf dem Tippelsberg

  Tigerschnegel (Limax maximus) auf dem Tippelsberg   Gemeine Nachtkerze (Oenothera biennis) auf dem Tippelsberg  
  Tigerschnegel
(Limax maximus)
  Gemeine Nachtkerze
(Oenothera biennis)
 

  Garten-Bänderschnecke (Cepaea hortensis) auf dem Tippelsberg   Wilde Karde (Dipsacus fullonum) auf dem Tippelsberg  
  Garten-Bänderschnecke
(Cepaea hortensis)
  Wilde Karde
(Dipsacus fullonum)
 

Zum Seitenanfang ↑

  Großer Wollschweber (Bombylius major) auf dem Tippelsberg   Gelber Wau (Reseda lutea) auf dem Tippelsberg  
  Großer Wollschweber
(Bombylius major)
  Gelber Wau
(Reseda lutea)
 

  Peribalus strictus auf dem Tippelsberg   Hornissenschwebfliege (Volucella zonaria) auf Schmetterlingsflieder (Buddleja davidii) auf dem Tippelsberg  
  Peribalus strictus   Hornissenschwebfliege (Volucella zonaria) auf Schmetterlingsflieder (Buddleja davidii)  

  Sanddorn (Hippophae rhamnoides) auf dem Tippelsberg   Akelei (Aquilegia sp.) auf dem Tippelsberg  
  Sanddorn
(Hippophae rhamnoides)
  Akelei
(Aquilegia sp.)
 

  Enoplognatha sp. auf dem Tippelsberg   Wiese voller Blüten auf dem Tippelsberg  
  Enoplognatha sp.   Wiese voller Blüten  

 

Zum Seitenanfang ↑

 

Weitere Informationen:

Koordinaten: 51.507238, 7.227851

Panoramapunkt Tippelsberg der Route der Industriekultur

Ausführliche Informationen über den Tippelsberg

Der Tippelsberg - eine schöne Geschichte

Route der Industriekultur
 
Naturgucker.de Das Gebiet bei Naturgucker.de
 

Anzahl der seit dem Sommer 2013 in dem Gebiet von mir beobachteten Arten:

70 Falterarten
69 Käferarten
43 Vogelarten
22 Spinnentierarten
22 Wanzenarten
21 Hautflüglerarten
18 Schwebfliegenarten
  7 Schneckenarten
  3 Libellenarten
 

Buchtipps:

Auf der Wiese
Rezension lesen...
Auf der Wiese

In der Stadt
Rezension lesen...
In der Stadt