Fotoreiseberichte.de - Ruhrgebiet

Startseite

· Ruhrgebiet allgemein
· Literatur & Linktipps

Die Städte
Bochum
Bottrop
Dortmund
Duisburg
Essen
Gelsenkirchen
Hattingen
Mülheim
Oberhausen

Die Natur
· Amphibien & Reptilien
· Fische
· Flechten
· Hautflügler (Bienen,
  Wespen und Co.)
· Insekten
· Käfer
· Libellen
· Pilze
· Säugetiere
· Schmetterlinge
· Schnecken
· Schwebfliegen
· Sonstige Tiere
· Spinnentiere
· Vögel
· Wanzen
  · Teil 1
  · Teil 2
· Zikaden

Natur im Ruhrgebiet: Wanzen

Achtung, zu dieser Seite gibt es eine überarbeitete Version, die Sie hier finden.

Feuerwanze (Fire Bug, Pyrrhocoris apterus)In Europa leben rund 1.000 Wanzenarten, weltweit sind es circa 40.000. Um in diese Vielfalt ein überschaubares System zu bringen, haben Forscher die Wanzen in Familien und Unterfamilien, Gattungen, Arten und Unterarten unterteilt. Zwar herrscht in Bezug auf manche Arten und Gattungen nach wie vor keine Einigkeit, doch derzeit geht man davon aus, dass es insgesamt 23 Unterfamilien gibt. Viele der in Mitteleuropa und Deutschland beheimateten Wanzenarten lebt an Land, doch es kommen auch einige Spezies vor, die im oder auf dem Wasser beheimatet sind. Abbildung in diesem Absatz: Feuerwanze (Pyrrhocoris apterus)

In diesem Kapitel finden Sie weiter unten eine Liste der von mir im Ruhrgebiet und in dessen Umgebung beobachteten und fotografierten Wanzenarten, die alphabetisch nach Familien sortiert sind. Per Mausklick gelangen Sie zu den einzelnen Beschreibungen und Fotos in den angegliederten Kapiteln.

Liste der beschriebenen Wanzenarten (51 Spezies)

Baumwanzen (Shieldbugs, Stink Bugs, Pentatomidae)
· Beerenwanze (Hairy Shieldbug, Dolycoris baccarum)
· Ginster-Baumwanze (Gorse Shieldbug, Piezodorus lituratus)
· Graue Gartenwanze (Mottled Shieldbug, Rhaphigaster nebulosa)
· Grüne Stinkwanze (Green Shieldbug, Palomena prasina)
· Kohlwanze (Brassica Shieldbug, Eurydema oleracea)
· Peribalus strictus (Vernal Shieldbug)
· Rotbeinige Baumwanze (Red-legged Shieldbug, Pentatoma rufipes)
· Spitzling (Bishop's Mitre Bug, Aelia acuminata)
· Streifenwanze (Striped Shieldbug, Graphosoma lineatum)
· Zweizähnige Dornwanze (Spiked Shieldbug, Picromerus bidens)
Blumenwanzen (Flower Bugs, Anthocoridae)
· Wald-Blumenwanze (Common Flowerbug, Anthocoris nemorum)
Bodenwanzen (Ground Bugs, Lygaeidae)
· Birkenwanze (Birch Catkin Bug, Kleidocerys resedae resedae)
· Brennnessel-Bodenwanze (Nettle Ground Bug, Heterogaster urticae)
· Gemeine Bodenwanze (Dirt-Colored Seed Bug, Rhyparochromus vulgaris)
Erdwanzen (Shieldbugs, Cydnidae)
· Schwarzweiße Erdwanze (Pied Shieldbug, Tritomegas bicolor)
Feuerwanzen (Red Bugs, Pyrrhocoridae)
· Feuerwanze (Fire Bug, Pyrrhocoris apterus)
Glasflügelwanzen (Scentless Plant Bugs, Rhopalidae)
· Zimtwanze (Cinnamon Bug, Corizus hyoscyami)
Netzwanzen (Lace Bugs, Tingidae)
· Distel-Netzwanze (Spear Thistle Lacebug, Tingis cardui)
Randwanzen (Coreidae)
· Amerikanische Kiefernwanze (Western Conifer Seed Bug, Leptoglossus occidentalis)
· Hasel-Randwanze (Box Bug, Gonocerus acuteangulatus)
· Lederwanze (Dock Leaf Bug, Coreus marginatus)
Raubwanzen (Assassin Bugs, Reduviidae)
· Staubwanze (Masked Hunter, Reduvius personatus)
Rückenschwimmer (Backswimmers, Notonectidae)
· Gemeiner Rückenschwimmer (Common Backswimmer, Notonecta glauca)
Ruderwanzen (Corixidae)
· Corixa punctata (Lesser Water Boatman)
Schildwanzen (Metallic Shieldbugs, Scutelleridae)
· Schildkrötenwanze (Tortoise Bug, Eurygaster testudinaria)
Sichelwanzen (Damsel Bugs, Nabidae)
· Ameisensichelwanze (Himacerus mirmicoides)
· Rotbraune Sichelwanze (Common Damsel Bug, Nabis rugosus)
· Sumpfsichelwanze (Nabis limbatus)
Stachelwanzen (Shieldbugs, Acanthosomatidae)
· Bunte Blattwanze (Birch Shieldbug, Elasmostethus interstinctus)
· Buntrock (Juniper Shieldbug, Cyphostethus tristriatus)
· Fleckige Brutwanze (Parent Bug, Elasmucha grisea)
· Wipfel-Stachelwanze (Hawthorn Shieldbug, Acanthosoma haemorrhoidale)
Stelzenwanzen (Stilt Bugs, Berytidae)
· Hexenkraut-Wanze (Stilt Bug, Metatropis rufescens)
Teichläufer (Hydrometridae)
· Gemeiner Teichläufer (Water Measurer, Hydrometra stagnorum)
Uferwanzen (Shore Bugs, Saldidae)
· Gemeiner Hüpferling (Common Shore Bug, Saldula saltatoria)
Wasserläufer (Water Striders, Gerridae)
· Gemeiner Wasserläufer (Common Pond Skater, Gerris lacustris)
Weichwanzen (Plant Bugs, Grass Bugs, Leaf Bugs, Miridae)
· Braunschwarze Nesselweichwanze (Plagiognathus arbustorum)
· Eichen-Schmuckwanze (Rhabdomiris striatellus)
· Gemeine Wiesenwanze (Lygus pratensis)
· Gemeine Zierwanze (Alfalfa Plant Bug, Adelphocoris lineolatus)
· Gepunktete Nesselwanze (Plant Bug, Liocoris tripustulatus)
· Glattköpfige Schmalwanze (Stenodema laevigata)
· Grüne Distelwanze (Grass Bug, Calocoris affinis)
· Harpocera thoracica
· Langhaarige Dolchwanze (Meadow Plant Bug, Leptopterna dolabrata)
· Notostira elongata
· Orthops campestris
· Prachtwanze (Capsid Bug, Miris striatus)
· Rote Weichwanze (Red-spotted Plant Bug, Deraeocoris ruber)
· Vierfleck-Eichenwanze (Dryophilocoris flavoquadrimaculatus)
· Vierpunktige Zierwanze (Plant Bug, Adelphocoris quadripunctatus)

 

Zum Seitenanfang ↑

 

Linktipp:

Wanzen im Ruhrgebiet