Fotoreiseberichte.de - Ruhrgebiet

Startseite

· Ruhrgebiet allgemein
· Literatur & Linktipps

Die Städte
Bochum
Bottrop
Dortmund
· NSG Oelbachtal
· Zeche Zollern
Duisburg
Essen
Gelsenkirchen
Hattingen
Mülheim
Oberhausen

Die Natur
· Amphibien & Reptilien
· Fische
· Flechten
· Hautflügler (Bienen,
  Wespen und Co.)
· Insekten
· Käfer
· Libellen
· Pilze
· Säugetiere
· Schmetterlinge
· Schnecken
· Schwebfliegen
· Sonstige Tiere
· Spinnentiere
· Vögel
· Wanzen
· Zikaden

Dortmund

Achtung, zu dieser Seite gibt es eine überarbeitete Version, die Sie hier finden.

Das Dortmunder UMit ihrer Fläche von 280,71 Quadratkilometern ist die Stadt Dortmund eine der größten im Ruhrgebiet. In ihr leben etwa 575.000 Menschen. Die Stadt befindet sich im östlichen Ruhrgebiet und in ihrem Süden befindet sich die Ruhr mit ihrem Stausee, dem Hengsteysee. Allerdings grenzt nur ein kleiner Teil des Dortmunder Stadtgebiets an diesen See.

Neben einigen Punkten der Route der Industriekultur beherbergt Dortmund viele Grünflächen und immerhin 27 Naturschutzgebiete (Stand: Januar 2016).

In den angegliederten Kapiteln werden bisher leider nur zwei Gebiete aus Dortmund beschrieben, weitere werden in Zukunft folgen.

  Naturschutzgebiet Oelbachtal   Zeche Zollern  
  Naturschutzgebiet Oelbachtal   Zeche Zollern  

 

 

Weitere Informationen:

Naturschutzgebiete in Dortmund

Interessanter Blog: Natur in Dortmund

Route der Industriekultur
 

Buchtipp:

In der Stadt
Rezension lesen...
In der Stadt