Fotoreiseberichte.de - Köln und Umland

Startseite

Köln
· Köln allgemein
· Der Kölner Dom
· Flehbachaue
· Groov
· Kölner Zoo
· NSG Am Ginsterpfad
· NSG Am Hornpottweg
· NSG Dellbrücker Heide
· NSG Flittarder
  Rheinaue
· NSG Königsforst
· NSG Thielenbruch
  und Thurner Wald
· NSG Wahner Heide
  · Aggerauen-Tour
  · Eilerberg-Tour
  · Fliegenberg-Tour
  · Geisterbusch-Tour
  · Herfeld-Tour
  · Hühnerbruch-Tour
  · Köln Bonn Airport
  · Maikammer-Tour
· NSG Worringer Bruch
· Literatur & Linktipps

Das Umland
· Drachenfels
· NSG Schluchter Heide

Die Natur
· Amphibien & Reptilien
· Flechten
· Hautflügler (Bienen,
  Wespen und Co.)
· Insekten
· Käfer
· Libellen
· Pilze
· Säugetiere
· Schmetterlinge
  und Falter

· Schnecken
· Schwebfliegen
· Spinnentiere
· Sonstige Tiere
· Vögel
· Wanzen
· Zikaden

Naturschutzgebiet Wahner Heide - Köln Bonn Airport

Achtung, zu dieser Seite gibt es eine überarbeitete Version, die Sie hier finden.

Auf dem Gelände des Köln Bonn Airport gibt es wertvolle NaturrefugienAuf den ersten Blick scheint die unmittelbare Nachbarschaft des Köln Bonn Airport und des Naturschutzgebiets Wahner Heide ein Widerspruch in sich zu sein. Doch der Flughafen trägt dazu bei, die Kulturlandschaft in der Wahner Heide zu erhalten: Weil beim Bau des Flughafens einige Teile der ursprünglichen Heidelandschaft zerstört worden sind, werden heute Ausgleichsflächen auf dem Köln Bonn Airport mit Geldern des Flughafens gepflegt. So wird beispielsweise dafür gesorgt, dass durch sanfte Beweidung im Gebiet Geisterbusch die Vegetation kurz gehalten wird.

Wiese im südlichen Bereich des Köln Bonn AirportAuch auf dem Gelände des Flughafens befinden sich neben den Start- und Landebahnen und Straßen nach wie vor naturbelassene Bereiche, die erhalten bleiben sollen. In ihnen finden viele seltene Tier- und Pflanzenarten ideale Lebensbedingungen - vom Fluglärm einmal abgesehen. Weil das Areal gesperrt ist, kommen nur sehr selten Menschen in diese Naturrefugien, sodass Flora und Fauna weitestgehend ungestört sind. Deshalb kommen auf diesen Flächen unter anderem seltene Bodenbrüter wie die Feldlerche (Alauda arvensis) in großer Zahl vor. Sie leben Seite an Seite mit vielen anderen Rote-Liste-Arten und seltenen Spezies.

Gewöhnliche Ochsenzunge (Anchusa officinalis) auf dem Köln Bonn AirportHin und wieder finden in Kooperation mit dem NABU geführte Wanderungen auf dem Flughafengelände statt, die Einblicke in diese faszinierenden Heideflächen und Moore ermöglichen. Während dieser Veranstaltungen, zu denen man sich im Vorfeld aus Flugsicherheitsgründen anmelden muss, werden unter anderem zwei kurze Rundwege, ein Aussichtspunkt und die zum Glück noch immer existierenden Reste des Roonhügelmoores besucht. Vor allem Menschen, die sich für Pflanzen interessieren, kommen auf dem Flughafengelände voll auf ihre Kosten, weil es dort etliche Seltenheiten zu bestaunen gibt. Im Juni 2013 hatte ich die Möglichkeit, an einer Naturexkursion auf dem Köln Bonn Airport teilzunehmen. Einige Impressionen vom Besuch dieser bemerkenswerten Landschaft finden Sie in diesem Kapitel.

  Am Entenbach gibt es einen kurzen Rundweg   Unzählige Teich-Schachtelhalme (Equisetum fluviatile) säumen den Entenbach  
  Am Entenbach gibt es einen kurzen Rundweg   Unzählige Teich-Schachtelhalme
(Equisetum fluviatile) säumen den Entenbach
 

  Teich-Schachtelhalm (Equisetum fluviatile)   Der Entenbach mit Schwimmendem Laichkraut (Potamogeton natans) auf dem Gelände des Köln Bonn Airport  
  Teich-Schachtelhalm
(Equisetum fluviatile)
  Der Entenbach mit Schwimmendem
Laichkraut (Potamogeton natans)
 

  Offene Landschaft mit niedriger Vegetation in der Nähe des Entenbachs   Gewöhnlicher Adlerfarn (Pteridium aquilinum) auf dem Gelände des Köln Bonn Airport  
  Offene Landschaft mit niedriger
Vegetation in der Nähe des Entenbachs
  Gewöhnlicher Adlerfarn
(Pteridium aquilinum)
 

Zum Seitenanfang ↑

  Gewöhnliches Kreuzblümchen (Polygala vulgaris) auf dem Köln Bonn Airport   Stege und Brücken führen über sehr feuchte Abschnitte  
  Gewöhnliches Kreuzblümchen
(Polygala vulgaris)
  Stege und Brücken führen
über sehr feuchte Abschnitte
 

  Junge Besenheide (Calluna vulgaris) auf dem Köln Bonn Airport   Hasenklee (Trifolium arvense) auf dem Köln Bonn Airport  
  Junge Besenheide
(Calluna vulgaris)
  Hasenklee
(Trifolium arvense)
 

  Scharfer Mauerpfeffer (Sedum acre) auf dem Köln Bonn Airport   Knospen der Glockenheide (Erica tetralix) auf dem Köln Bonn Airport  
  Scharfer Mauerpfeffer
(Sedum acre)
  Knospen der Glockenheide
(Erica tetralix)
 

Zum Seitenanfang ↑

  Blüten des Wald-Läusekrauts (Pedicularis sylvatica)   Fruchtstand des Wald-Läusekrauts (Pedicularis sylvatica) auf dem Köln Bonn Airport  
  Blüten des Wald-Läusekrauts
(Pedicularis sylvatica)
  Fruchtstand des Wald-Läusekrauts
(Pedicularis sylvatica)
 

  Heide-Nelke (Dianthus deltoides) auf dem Köln Bonn Airport   Grünliche Gelb-Segge (Carex demissa) auf dem Köln Bonn Airport  
  Heide-Nelke
(Dianthus deltoides)
  Grünliche Gelb-Segge
(Carex demissa)
 

  Gemeiner Grashüpfer (Chorthippus paralellus) auf dem Köln Bonn Airport   Thisanotia chrysonuchella auf dem Köln Bonn Airport  
  Gemeiner Grashüpfer
(Chorthippus paralellus)
  Thisanotia chrysonuchella  

Zum Seitenanfang ↑

  Der Entenbach in offener Landschaft   Echte Rasenbinse (Trichophorum caespitosum) auf dem Köln Bonn Airport  
  Der Entenbach in offener Landschaft   Echte Rasenbinse
(Trichophorum caespitosum)
 

  Mittlerer Sonnentau (Drosera intermedia) auf dem Köln Bonn Airport   Rundblättriger Sonnentau (Drosera rotundifolia) auf dem Köln Bonn Airport  
  Mittlerer Sonnentau
(Drosera intermedia)
  Rundblättriger Sonnentau
(Drosera rotundifolia)
 

  Zierliche Trichterspinne (Agelena gracilens) auf dem Köln Bonn Airport   Weiblicher Brauner Feuerfalter (Lycaena tityrus) auf dem Köln Bonn Airport  
  Zierliche Trichterspinne
(Agelena gracilens)
  Weiblicher Brauner Feuerfalter
(Lycaena tityrus)
 

Zum Seitenanfang ↑

  Echtes Salomonssiegel (Polygonatum odoratum) auf dem Köln Bonn Airport   Schmalblättriges Wollgras (Eriophorum angustifolium) auf dem Köln Bonn Airport  
  Echtes Salomonssiegel
(Polygonatum odoratum)
  Schmalblättriges Wollgras
(Eriophorum angustifolium)
 

  Dreizahn (Danthonia decumbens) auf dem Köln Bonn Airport   Silbergras (Corynephorus canescens) auf dem Köln Bonn Airport  
  Dreizahn
(Danthonia decumbens)
  Silbergras
(Corynephorus canescens)
 

  Silbereulchen (Deltote bankiana) auf dem Köln Bonn Airport   Gelbwürfeliger Dickkopffalter (Carterocephalus palaemon) auf dem Köln Bonn Airport  
  Silbereulchen
(Deltote bankiana)
  Gelbwürfeliger Dickkopffalter
(Carterocephalus palaemon)
 

Zum Seitenanfang ↑

  Astlose Graslilie (Anthericum liliago) auf dem Köln Bonn Airport   Zypressen-Wolfsmilch (Euphorbia cyparissias) auf dem Köln Bonn Airport  
  Astlose Graslilie
(Anthericum liliago)
  Zypressen-Wolfsmilch
(Euphorbia cyparissias)
 

  Gelber Fleckenspanner (Pseudopanthera macularia) auf dem Köln Bonn Airport   Rothirschkuh (Cervus elaphus) auf dem Köln Bonn Airport  
  Gelber Fleckenspanner
(Pseudopanthera macularia)
  Rothirschkuh
(Cervus elaphus)
 

  Gebänderter Pinselkäfer (Trichius fasciatus) auf dem Köln Bonn Airport   Gefleckter Schmalbock (Rutpela maculata), oben, und Schwarzer Schmalbock (Stenurella nigra) auf dem Köln Bonn Airport  
  Gebänderter Pinselkäfer
(Trichius fasciatus)
  Gefleckter Schmalbock (Rutpela maculata), oben, und Schwarzer Schmalbock (Stenurella nigra)  

Zum Seitenanfang ↑

  Fuchs' Knabenkraut (Dactylorhiza fuchsii) auf dem Köln Bonn Airport   Kriech-Weide (Salix repens) auf dem Köln Bonn Airport  
  Fuchs' Knabenkraut
(Dactylorhiza fuchsii)
  Kriech-Weide
(Salix repens)
 

  Fruchtstand der Feld-Hainsimse (Luzula campestris) auf dem Köln Bonn Airport   Gewöhnlicher Sumpf-Bärlapp (Lycopodiella inundata) auf dem Köln Bonn Airport  
  Fruchtstand der Feld-Hainsimse
(Luzula campestris)
  Gewöhnlicher Sumpf-Bärlapp
(Lycopodiella inundata)
 

  Rotschwarzer Weichkäfer (Cantharis pellucida) auf dem Köln Bonn Airport   Zierliche Feldwespe (Polistes bischoffi) auf dem Köln Bonn Airport  
  Rotschwarzer Weichkäfer
(Cantharis pellucida)
  Zierliche Feldwespe
(Polistes bischoffi)
 

Zum Seitenanfang ↑

  Kleines Wiesenvögelchen (Coenonympha pamphilus) auf dem Köln Bonn Airport   Hirse-Segge (Carex panicea) auf dem Köln Bonn Airport  
  Kleines Wiesenvögelchen
(Coenonympha pamphilus)
  Hirse-Segge
(Carex panicea)
 

  Hinweisschild zum Rundweg Feuchtheide auf dem Köln Bonn Airport   Reste des Roonhügelmoores auf dem Köln Bonn Airport  
  Hinweisschild zum Rundweg Feuchtheide   Reste des Roonhügelmoores  

  Gagelstrauch (Myrica gale) auf dem Köln Bonn Airport   Seltenheit in der Wahner Heide: Gemeiner Wacholder (Juniperus communis) auf dem Köln Bonn Airport  
  Gagelstrauch
(Myrica gale)
  Gemeiner Wacholder
(Juniperus communis)
 

Zum Seitenanfang ↑

  Hinweisschild des Aussichtspunkts Heidemoor auf dem Köln Bonn Airport   Entwässerungsgraben am Aussichtspunkt Heidemoor auf dem Köln Bonn Airport  
  Hinweisschild des Aussichtspunkts Heidemoor   Entwässerungsgraben  

  Fleischfressende Wasserpflanze: Verkannter Wasserschlauch (Utricularia australis) auf dem Köln Bonn Airport   Verkannter Wasserschlauch (Utricularia australis) auf dem Köln Bonn Airport  
  Fleischfressende Wasserpflanze: Verkannter Wasserschlauch (Utricularia australis)   Verkannter Wasserschlauch
(Utricularia australis)
 

  Breitblättriger Rohrkolben (Typha latifolia) auf dem Köln Bonn Airport   Teichfrosch (Pelophylax esculentus) auf dem Köln Bonn Airport  
  Breitblättriger Rohrkolben
(Typha latifolia)
  Teichfrosch
(Pelophylax esculentus)
 

 

Zum Seitenanfang ↑

 

Weitere Informationen:

Koordinaten: 50.86653639, 7.1322298

Umwelt-Informationen des Köln Bonn Airport

Naturschutzgebiet Wahner Heide (K-001)

Naturschutzgebiet Wahner Heide (GL-001K1)

Naturschutzgebiet Wahner Heide im Rhein-Sieg-Kreis (SU-003)

Wahner Heide - Bündnis Heideterrasse

Besucher-Portal Burg Wissem

Besucher-Portal Gut Leidenhausen

Besucher-Portal Turmhof

Natürlich Köln

Naturgucker.de Das Gebiet bei Naturgucker.de

* Die Strecke des Wanderwegs wird im Buch "Wahner Heide - Die 9 Rundwanderwege" von Holger Maria Sticht (ISBN 978-3-935873-19-2) im Detail vorgestellt.

Video aus der Wahner Heide von der Exkursion der vhs Hattingen am 28.06.2015
 

Anzahl der von 09/2011 bis heute in der Wahner Heide von mir beobachteten und sicher identifizierten Arten:

139 Falterarten
 93 Käferarten
 83 Vogelarten
 29 Wanzenarten
 26 Libellenarten
 22 Schwebfliegenarten
 

Buchtipps:

Im Moor und auf der Heide
Rezension lesen...
Im Moor und auf der Heide

Auf der Wiese
Rezension lesen...
Auf der Wiese

In der Stadt
Rezension lesen...
In der Stadt