Fotoreiseberichte.de - Köln und Umland

Startseite

Köln
· Köln allgemein
· Der Kölner Dom
· Flehbachaue
· Groov
· Kölner Zoo
· NSG Am Ginsterpfad
· NSG Am Hornpottweg
· NSG Dellbrücker Heide
· NSG Flittarder
  Rheinaue
· NSG Königsforst
· NSG Thielenbruch
  und Thurner Wald
· NSG Wahner Heide
  · Aggerauen-Tour
  · Eilerberg-Tour
  · Fliegenberg-Tour
  · Geisterbusch-Tour
  · Herfeld-Tour
  · Hühnerbruch-Tour
  · Köln Bonn Airport
  · Maikammer-Tour
· NSG Worringer Bruch
· Literatur & Linktipps

Das Umland
· Drachenfels
· NSG Schluchter Heide

Die Natur
· Amphibien & Reptilien
· Flechten
· Hautflügler (Bienen,
  Wespen und Co.)
· Insekten
· Käfer
· Libellen
· Pilze
· Säugetiere
· Schmetterlinge
  und Falter

· Schnecken
· Schwebfliegen
· Spinnentiere
· Sonstige Tiere
· Vögel
· Wanzen
· Zikaden

Naturschutzgebiet Wahner Heide - Herfeld-Tour (Route Moorlilie)

Achtung, zu dieser Seite gibt es eine überarbeitete Version, die Sie hier finden.

Nach dem Herfeldmoor, einem Heidemoor in der Wahner Heide, ist die Herfeld-Tour benanntDas Piktogramm einer Moorlilie kennzeichnet die langschaftlich sehr abwechslungsreiche Herfeld-Tour. Diese Wanderroute* in der Wahner Heide ist 6,8 Kilometer lang und sie führt sowohl durch offene Landschaften im Herfeld und im Teilstück "Auf der Fuchskaule" sowie "Bockshohner Land" als auch durch ein Waldstück ("Auf den alten Höfen" bzw. "Auf der Maar"). Entlang des Weges lassen sich innerhalb der verschiedenen Lebensräume zahlreiche botanische Besonderheiten bewundern, es handelt sich teils um selten gewordene Arten.

Das Herfeldmoor im Herbst, nachdem dort gemäht wurdeIm Herfeldmoor, nach dem die Route benannt ist, gedeihen neben den hübschen, gelb blühenden Moorlilien (Narthecium ossifragum) auch Pflanzen wie die Glockenheide (Erica tetralix) und der Rundblättrige Sonnentau (Drosera rotundifolia). Das Heidemoor und auch das restliche Teilstück der Wahner Heide, durch welches der Wanderweg der Herfeld-Route verläuft, ist darüber hinaus Heimat vieler teils seltener Tierarten. An bestimmten Stellen kommen Gelbbauchunken (Bombina variegata) vor und zu den in dem Areal lebenden Vogelarten gehören Wiesenpieper (Anthus pratensis) und Schwarzkehlchen (Saxicola rubicola). Außerdem gibt es eine Stelle, von der aus man Flugzeuge im Landeanflug auf den nahe gelegenen Flughafen Köln/Bonn aus unmittelbarer Nähe beobachten kann.

Im Folgenden finden Sie Impressionen von meinen Wanderungen entlang der Herfeld-Route.

Fotos aus dem Herfeldmoor

  Das Moorlilien-Piktogramm zeigt in der Wahner Heide die Herfeld-Route an   Entwässerungsgraben im Herfeldmoor mit der alten Flughafenbefeuerung in der Wahner Heide  
  Das Moorlilien-Piktogramm
zeigt die Herfeld-Route an
  Entwässerungsgraben im Herfeldmoor
mit der alten Flughafenbefeuerung
 

  Scharlachlibelle (Ceriagrion tenellum) im Herfeldmoor in der Wahner Heide   Goldglänzender Rosenkäfer (Cetonia aurata) im Herfeldmoor in der Wahner Heide  
  Scharlachlibelle
(Ceriagrion tenellum)
  Goldglänzender Rosenkäfer
(Cetonia aurata)
 

Zum Seitenanfang ↑

  Blühende Glockenheide (Erica tetralix) im Herfeldmoor in der Wahner Heide   Moorlilie oder Beinbrech (Narthecium ossifragum) im Herfeldmoor in der Wahner Heide  
  Blühende Glockenheide
(Erica tetralix)
  Moorlilie oder Beinbrech
(Narthecium ossifragum)
 

  Waldbrettspiel (Pararge aegeria) im Herfeldmoor in der Wahner Heide   Männliches Schwarzkehlchen (Saxicola rubicola) im Herfeldmoor in der Wahner Heide  
  Waldbrettspiel
(Pararge aegeria)
  Männliches Schwarzkehlchen
(Saxicola rubicola)
 

  Wiesensalbei (Salvia pratensis) im Herfeldmoor in der Wahner Heide   Raupe des Jakobskrautbärs (Tyria jacobaeae) im Herfeldmoor in der Wahner Heide  
  Wiesensalbei
(Salvia pratensis)
  Raupe des Jakobskrautbärs
(Tyria jacobaeae)
 

Zum Seitenanfang ↑

  Schmalblättriges Wollgras (Eriophorum angustifolium) im Herfeldmoor in der Wahner Heide   Schmalblättriges Wollgras (Eriophorum angustifolium) im Herfeldmoor in der Wahner Heide  
  Schmalblättriges Wollgras
(Eriophorum angustifolium)
  Schmalblättriges Wollgras
(Eriophorum angustifolium)
 

  Zitronenfalter (Gonepteryx rhamni) im Herfeldmoor in der Wahner Heide   Weiblicher Neuntöter (Lanius collurio) im Herfeldmoor in der Wahner Heide  
  Zitronenfalter
(Gonepteryx rhamni)
  Weiblicher Neuntöter
(Lanius collurio)
 

  Fuchs Fingerwurz (Dactylorhiza fuchsii) im Herfeldmoor in der Wahner Heide   Breitblättriger Rohrkolben (Typha latifolia) im Herfeldmoor in der Wahner Heide  
  Fuchs Fingerwurz
(Dactylorhiza fuchsii)
  Breitblättriger Rohrkolben
(Typha latifolia)
 

Zum Seitenanfang ↑

  Gut getarnter Teichfrosch (Pelophylax esculentus) im Herfeldmoor in der Wahner Heide   Rundblättriger Sonnentau (Drosera rotundifolia) umgeben von Torfmoos (Sphagnum sp.) im Herfeldmoor in der Wahner Heide  
  Gut getarnt: Teichfrosch
(Pelophylax esculentus)
  Rundblättriger Sonnentau (Drosera rotundifolia) umgeben von Torfmoos (Sphagnum sp.)  

  Königsfarn (Osmunda regalis) im Herfeldmoor in der Wahner Heide   Heide-Nelke (Dianthus deltoides) im Herfeldmoor in der Wahner Heide  
  Königsfarn
(Osmunda regalis)
  Heide-Nelke
(Dianthus deltoides)
 

  Rostfarbiger Dickkopffalter (Ochlodes sylvanus) im Herfeldmoor in der Wahner Heide   Totenkopfschwebfliege (Myathropa florea) im Herfeldmoor in der Wahner Heide  
  Rostfarbiger Dickkopffalter
(Ochlodes sylvanus)
  Totenkopfschwebfliege
(Myathropa florea)
 

Zum Seitenanfang ↑

Fotos vom Herfeld

  Wanderweg auf sandigem Boden im Herfeld in der Wahner Heide   Besenginster (Cytisus scoparius) und Goldruten (Solidago sp.) säumen einen Weg im Herfeld in der Wahner Heide  
  Wanderweg auf sandigem Boden im Herfeld   Besenginster (Cytisus scoparius) und
Goldruten (Solidago sp.) säumen einen Weg
 

  Roter Fingerhut (Digitalis purpurea) im Herfeld in der Wahner Heide   Rainfarn-Blattkäfer (Galeruca tanaceti) im Herfeld in der Wahner Heide  
  Roter Fingerhut
(Digitalis purpurea)
  Rainfarn-Blattkäfer
(Galeruca tanaceti
 

  Hainschwebfliegen (Episyrphus balteatus) auf Sumpf-Schafgarbe (Achillea ptarmica) im Herfeld in der Wahner Heide   Gewöhnlicher Froschlöffel (Alisma plantago-aquatica) im Herfeld in der Wahner Heide  
  Hainschwebfliegen (Episyrphus balteatus)
auf Sumpf-Schafgarbe (Achillea ptarmica)
  Gewöhnlicher Froschlöffel
(Alisma plantago-aquatica)
 

Zum Seitenanfang ↑

  Blaue Federlibelle (Platycnemis pennipes) im Herfeld in der Wahner Heide   Junge Gelbbauchunke (Bombina variegata) im Herfeld in der Wahner Heide  
  Blaue Federlibelle
(Platycnemis pennipes)
  Junge Gelbbauchunke
(Bombina variegata)
 

  Spuren einer Waldschnepfe (Scolopax rusticola) im Herfeld in der Wahner Heide   Männliche Gemeine Stiftschwebfliege (Sphaerophoria scripta) im Herfeld in der Wahner Heide  
  Spuren einer Waldschnepfe
(Scolopax rusticola)
  Männliche Gemeine Stiftschwebfliege (Sphaerophoria scripta)  

  Gewöhnlicher Natternkopf (Echium vulgare) im Herfeld in der Wahner Heide   Gänsefingerkraut (Potentilla anserina) im Herfeld in der Wahner Heide  
  Gewöhnlicher Natternkopf
(Echium vulgare)
  Gänsefingerkraut
(Potentilla anserina)
 

Zum Seitenanfang ↑

  Echtes Tausendgüldenkraut (Centaurium erythraea) im Herfeld in der Wahner Heide   Wiesen-Flockenblume (Centaurea jacea) im Herfeld in der Wahner Heide  
  Echtes Tausendgüldenkraut
(Centaurium erythraea)
  Wiesen-Flockenblume
(Centaurea jacea)
 

  Buschwindröschen (Anemone nemorosa) im Herfeld in der Wahner Heide   Englischer Ginster (Genista anglica) im Herfeld in der Wahner Heide  
  Buschwindröschen
(Anemone nemorosa)
  Englischer Ginster
(Genista anglica)
 

  Iriserdfloh (Aphthona nonstriata) im Herfeld in der Wahner Heide   Tatzenkäfer (Timarcha tenebricosa) im Herfeld in der Wahner Heide  
  Iriserdfloh
(Aphthona nonstriata)
  Tatzenkäfer
(Timarcha tenebricosa)
 

  Wald-Läusekraut (Pedicularis sylvatica) im Herfeld in der Wahner Heide   Heidelbeere (Vaccinium myrtillus) im Herfeld in der Wahner Heide  
  Wald-Läusekraut
(Pedicularis sylvatica)
  Heidelbeere
(Vaccinium myrtillus)
 

Zum Seitenanfang ↑

Fotos aus dem Wald zwischen "Auf den alten Höfen" und "Auf der Maar"

  Wald im Teilstück 'Auf der Maar' in der Wahner Heide   Im Teilstück 'Auf der Maar' in der Wahner Heide liegt am Wolfsheideweg ein Torfmoos-Erlenwald  
  Wald im Teilstück 'Auf der Maar'   Torfmoos-Erlenwald am Wolfsheideweg  

  An der Brandschneise November in der Wahner Heide befindet sich ein Erlen-Birkenbruchwald   Fliegenpilz (Amanita muscaria var. muscaria) in der Wahner Heide  
  An der Brandschneise November
befindet sich ein Erlen-Birkenbruchwald
  Fliegenpilz
(Amanita muscaria var. muscaria)
 

 

Zum Seitenanfang ↑

 

Weitere Informationen:

Koordinaten: 50.87330718, 7.16295719

Naturschutzgebiet Wahner Heide (K-001)

Naturschutzgebiet Wahner Heide (GL-001K1)

Naturschutzgebiet Wahner Heide im Rhein-Sieg-Kreis (SU-003)

Wahner Heide - Bündnis Heideterrasse

Besucher-Portal Burg Wissem

Besucher-Portal Gut Leidenhausen

Besucher-Portal Turmhof

Wahner Heide, Wanderweg: Herfeld-Tour

Natürlich Köln

Naturgucker.de Teile des Gebiets bei Naturgucker.de

* Die Strecke des Wanderwegs wird im Buch "Wahner Heide - Die 9 Rundwanderwege" von Holger Maria Sticht (ISBN 978-3-935873-19-2) im Detail vorgestellt.

Video aus der Wahner Heide von der Exkursion der vhs Hattingen am 28.06.2015
 

Anzahl der von 09/2011 bis heute in der Wahner Heide von mir beobachteten und sicher identifizierten Arten:

139 Falterarten
 93 Käferarten
 83 Vogelarten
 29 Wanzenarten
 26 Libellenarten
 22 Schwebfliegenarten
 

Buchtipps:

Im Moor und auf der Heide
Rezension lesen...
Im Moor und auf der Heide

Im Wald
Rezension lesen...
Im Wald

In der Stadt
Rezension lesen...
In der Stadt