Fotoreiseberichte.de - Düsseldorf und Umland

Startseite

Düsseldorf
· Düsseldorf allgemein
· Aaper Wald
· Dernkamp
· Dreiecksweiher
· Eller Forst
· Flughafengebiet
· Grafenberger Wald
· Himmelgeister
  Rheinbogen
  · GEO-Tag 2010
· Hubbelrather Bachtal
· Pillebachtal
· Rahmer Benden
· Rheinufer Hamm
· Rheinufer Lausward
· Rheinufer Volmerswerth
· Rotthäuser Bachtal
· Urdenbacher Kämpe
  und Altrhein
· Literatur & Linktipps

Düsseldorfer Umland
· Bislicher Insel
· Morper Bachtal
  und Morper Bruch
· NSG Elmpter
  Schwalmbruch
· NSG Lüsekamp
· NSG Neandertal
· Tagebau Garzweiler

Die Natur
· Flechten
· Käfer
· Libellen
· Pilze
· Schmetterlinge
· Schwebfliegen
· Säugetiere und
  andere Tiere
· Spinnentiere
· Sonstige Insekten
· Vögel
· Wanzen und Zikaden

Naturschutzgebiet Neandertal (Erkrath)

Achtung, zu dieser Seite gibt es eine überarbeitete Version, die Sie hier finden.

Bachlauf im NSG NeandertalAuf dem Gebiet der Städte Erkrath und Mettmann im niederbergischen Land erstreckt sich das Naturschutzgebiet Neandertal. Den meisten Menschen ist es vor allem deshalb bekannt, weil in dieser Gegend Überreste urzeitlicher Menschen gefunden worden sind, die als Neandertaler bekannt geworden sind. Das Naturschutzgebiet (NSG) ist landschaftlich sehr reizvoll. Es gibt Wälder, Felder mit Hecken, Bäche und durch eine Schlucht windet sich die Düssel. An manchen Stellen säumen feuchte Wiesen ihre Ufer.

Waldweg im NSG NeandertalInsgesamt ist das Naturschutzgebiet circa vier Quadratkilometer groß. In ihm befindet sich auch ein Wildgehege, in dem eiszeitliche Tiere (Tarpane, Wisente und Auerochen) gehalten werden. Unter Naturfreunden ist das NSG Neandertal vor allem wegen seiner seltenen Arten bekannt. Es kommen an abgelegenen Stellen Eisvögel, Wasseramseln und Ringelnattern vor. Diese Tiere zu beobachten, ist allerdings nicht leicht, denn es gibt leider immer mehr rücksichtslose Menschen, die ihre Hunde ohne Leine durch das geschützte Gebiet laufen lassen. Rennen die Vierbeiner durch die Düssel, verjagen sie die scheuen Tiere. Mich stimmt es sehr traurig, dass ich wegen zahlloser freilaufender Hunde bisher in der Kernzone des Schutzgebiets Wasseramsel und Co. nicht zu Gesicht bekommen habe, zumal es an den Randzonen des Areals für die Vierbeiner genügend Möglichkeit zum Freilauf gibt.

  Blick über das Wildgehege im NSG Neandertal   Landwirtschaft am Rande des NSG Neandertal  
  Blick über das Wildgehege   Landwirtschaft am Rande des NSG  

Zum Seitenanfang ↑

  Weg durch den Wald im NSG Neandertal   Kopfweiden im NSG Neandertal  
  Weg durch den Wald   Kopfweiden im NSG Neandertal  

  Wiesente (Bison bonasus) im Wildgehege des NSG Neandertal   Tarpan (Wildpferd) im Wildgehege des NSG Neandertal  
  Wiesente
(Bison bonasus)
  Tarpan
(Wildpferd)
 

  Getreidefeld mit Klatschmohn am NSG Neandertal   Hügelige Landschaft im NSG Neandertal  
  Getreidefeld mit Klatschmohn   Hügelige Landschaft  

Zum Seitenanfang ↑

  Bachlauf im NSG Neandertal   Gemeine Braunelle (Prunella vulgaris) im NSG Neandertal   Europäische Stechpalme (Ilex aquifolium) im NSG Neandertal  
  Bachlauf im NSG Neandertal   Gemeine Braunelle
(Prunella vulgaris)
  Europäische Stechpalme
(Ilex aquifolium)
 

  Raupe des Jakobskrautbärs (Tyria jacobaeae) im NSG Neandertal   Gewöhnliches Seifenkraut (Saponaria officinalis) im NSG Neandertal  
  Raupe des Jakobskrautbärs
(Tyria jacobaeae)
  Gewöhnliches Seifenkraut
(Saponaria officinalis)
 

  Hainschwebfliege (Episyrphus balteatus) im NSG Neandertal   Kleines Springkraut (Impatiens parviflora) im NSG Neandertal  
  Hainschwebfliege
(Episyrphus balteatus)
  Kleines Springkraut
(Impatiens parviflora)
 

Zum Seitenanfang ↑

  Großer Kohlweißling (Pieris brassicae) im NSG Neandertal   Gammaeule (Autographa gamma) im NSG Neandertal  
  Großer Kohlweißling
(Pieris brassicae)
  Gammaeule
(Autographa gamma)
 

  Unbestimmte Kurzfühlerschrecke Nr. 1 im NSG Neandertal   Brauner Waldvogel (Aphantopus hyperantus) im NSG Neandertal  
  Unbestimmte Kurzfühlerschrecke Nr. 1   Brauner Waldvogel
(Aphantopus hyperantus)
 

  Bachlauf im NSG Neandertal   Dreieckskopf-Strudelwurm (Dugesia gonocephala) im NSG Neandertal  
  Bachlauf im NSG Neandertal   Dreieckskopf-Strudelwurm
(Dugesia gonocephala)
 

Zum Seitenanfang ↑

  Flohkrebse (Gammarus sp.) im NSG Neandertal   Unbestimmte Pilzart Nr. 9 im NSG Neandertal  
  Flohkrebse
(Gammarus sp.)
  Unbestimmte Pilzart Nr. 9  

  Weibliche Gewöhnliche Skorpionsfliege (Panorpa communis) im NSG Neandertal   Weiden-Erdfloh (Crepidodera aurata) im NSG Neandertal  
  Weibliche Gewöhnliche Skorpionsfliege
(Panorpa communis)
  Weiden-Erdfloh
(Crepidodera aurata)
 

  Faulbaum-Bläuling (Celastrina argiolus) im NSG Neandertal   Gewöhnlicher Hornklee (Lotus corniculatus) im NSG Neandertal  
  Faulbaum-Bläuling
(Celastrina argiolus)
  Gewöhnlicher Hornklee
(Lotus corniculatus)
 

Zum Seitenanfang ↑

  Zottiges Weidenröschen (Epilobium hirsutum) im NSG Neandertal   Gefleckter Schmalbock (Rutpela maculata) im NSG Neandertal  
  Zottiges Weidenröschen
(Epilobium hirsutum)
  Gefleckter Schmalbock
(Rutpela maculata)
 

  Weiblicher Grüner Scheinbockkäfer (Oedemera nobilis) im NSG Neandertal   Waldbrettspiel (Pararge aegeria) im NSG Neandertal  
  Weiblicher Grüner Scheinbockkäfer
(Oedemera nobilis)
  Waldbrettspiel
(Pararge aegeria)
 

  Schwarzer Schnegel (Limax cinereoniger) im NSG Neandertal   Corymbia fulva im NSG Neandertal   Reifender Fruchtstand des Gefleckten Aronstabs (Arum maculatum) im NSG Neandertal  
  Schwarzer Schnegel
(Limax cinereoniger)
  Corymbia fulva    Gefleckter Aronstab
(Arum maculatum)
 

Zum Seitenanfang ↑

  Feldwespe (Polistes sp.) im NSG Neandertal   Späte Großstirnschwebfliege (Scaeva pyrastri) im NSG Neandertal  
  Feldwespe
(Polistes sp.)
  Späte Großstirnschwebfliege
(Scaeva pyrastri)
 

  Unbestimmte Schwebfliegenart Nr. 1 im NSG Neandertal   Hauhechel-Bläuling (Polyommatus icarus) im NSG Neandertal  
  Unbestimmte Schwebfliegenart Nr. 1   Hauhechel-Bläuling
(Polyommatus icarus)
 

  Rapsweißling (Pieris napi) im NSG Neandertal   Acker-Witwenblume (Knautia arvensis) im NSG Neandertal  
  Rapsweißling
(Pieris napi)
  Acker-Witwenblume
(Knautia arvensis)
 

Zum Seitenanfang ↑

  Wiese mit Baum im NSG Neandertal   'Pusteblume' im NSG Neandertal  
  Wiese mit Baum im NSG Neandertal   'Pusteblume' im NSG Neandertal  

  Bachstelze (Motacilla alba) im NSG Neandertal   Braune Tageule (Euclidia glyphica) im NSG Neandertal  
  Bachstelze
(Motacilla alba)
  Braune Tageule
(Euclidia glyphica)
 

  Malerische Düssel im NSG Neandertal   Weibliche Grüne Krabbenspinne (Crab Spider, Diaea dorsata)  
  Malerische Düssel im NSG Neandertal   Weibliche Grüne Krabbenspinne
(Diaea dorsata)
 

 

Zum Seitenanfang ↑

 

Weitere Informationen:

Naturschutzgebiet Neandertal (ME-002)

Koordinaten für Google EarthKoordinaten für Google Earth 

Naturgucker.de Das Gebiet bei Naturgucker.de
 

Buchtipps:

Im Wald
Rezension lesen...
Im Wald

Auf der Wiese
Rezension lesen...
Auf der Wiese

An Fluss und See
Rezension lesen...
An Fluss und See