Fotoreiseberichte.de - Bulgarien

Startseite

· Bulgarien allgemein
· Atanassow-See
· Dnevni grablivi ptitzi
  bei Madzharovo

· Durankulak-See
· Kap Kaliakra
· Krapets und Umgebung
· Landschaft am Fluss
  Arda bei Dolno
  Cherkovishte

· Pobiti Kamani
· Poda-Schutzgebiet
  in Burgas

· Potochnitsa
· Salinen in und
  bei Burgas

· Schabla-See
  und Umgebung

· Steppenlandschaften

Die Natur Bulgariens
· Amphibien & Reptilien
· Insekten
· Käfer
· Säugetiere
  & Schnecken
· Schmetterlinge & Falter
· Spinnentiere
· Vögel

Durankulak-See

Blick auf den Durankulak-SeeNur rund sechs Kilometer von der bulgarisch-rumänischen Grenze entfernt liegt der Durankulak-See. Er befindet sich in unmittelbarer Nähe der Küste des Schwarzen Meeres und ist ein besonderes wichtiger Lebensraum für zahlreiche, teils sehr seltene Tierarten. Das hat man in Bulgarien erkannt und diese Gegend bereits im Jahr 1980 unter Schutz gestellt, das Naturschutzgebiet ist rund 444 Hektar groß. In dem teils recht flachen See leben über 20 Fischarten und an seinen Ufern kommen mehr als zehn Säugetierarten vor. Auch Amphibien wie Frösche und Kröten sowie Reptilien lassen sich dort beobachten. Die Zahl der Insekten, darunter beispielsweise etliche verschiedene Falter- und Libellenarten, ist dort groß. Beeindruckend ist zudem die Fülle der Pflanzen, die in diesem Lebensraum vorkommen. Zur Küste hin findet man einige Spezies, die an das trockene, sandige Habitat bestens angepasst sind und direkt am Seeufer gibt es typische Röhrichtvegetation.

Feiner, weißer Sandstrand in der Nähe des Durankulak-SeesBesonders zahlreich sind die Vögel am Durankulak-See vertreten. Es sind über 250 Arten in dem Schutzgebiet registriert worden, das einige Spezies ganzjährig beheimatet und für viele Zugvögel einen wichtigen Rastplatz darstellt. Über 90 Vogelarten brüten am Durankulak-See. Zu den Besonderheiten, die man hier beobachten kann, gehören unter anderem Moorenten (Aythya nyroca) und Zwergdommeln (Ixobrychus minutus), wobei man letztere allerdings oft eher hört als sieht. Im Winter halten sich in dem Schutzgebiet Rothalsgänse (Branta ruficollis) auf, deren Schutz in Bulgarien sehr groß geschrieben wird, siehe Website "Red Breasted Goose Bulgaria-U.S. Project". Teile des Durankulak-Sees sind ein Ramsar-Schutzgebiet.

In diesem Kapitel finden Sie Impressionen aus dem Naturschutzgebiet und vom in der Nähe gelegenen Strand.

  Dichte Röhrichtvegetation am Durankulak-See   In diesem 'grünen Meer' leben unzählige Tiere  
  Dichte Röhrichtvegetation am Durankulak-See   In diesem 'grünen Meer' leben unzählige Tiere  

  Auf dem sandigen Boden zum Meer hin wachsen besondere Pflanzen   Echter Meerkohl (Crambe maritima)  
  Auf dem sandigen Boden zum Meer
hin wachsen besondere Pflanzen
  Echter Meerkohl
(Crambe maritima)
 

  Leider wird in dem schönen Gebiet Müll angespült   Alpenstrandläufer (Calidris alpina)  
  Leider wird in dem schönen Gebiet Müll angespült   Alpenstrandläufer
(Calidris alpina)
 

Zum Seitenanfang ↑

  Teichfrosch (Pelophylax esculentus)   Europäische Sumpfschildkröte (Emys orbicularis)  
  Teichfrosch
(Pelophylax esculentus)
  Europäische Sumpfschildkröte
(Emys orbicularis)
 

  Schwalben in Strandnähe   Düne mit Tierfährte  
  Schwalben in Strandnähe   Düne mit Tierfährte  

  Türkentaube (Streptopelia decaocto)   Große Pechlibelle (Ischnura elegans)  
  Türkentaube
(Streptopelia decaocto)
  Große Pechlibelle
(Ischnura elegans)
 

Zum Seitenanfang ↑

  Zwergscharben (Phalacrocorax pygmeus)   Drosselrohrsänger (Acrocephalus arundinaceus)  
  Zwergscharben
(Phalacrocorax pygmeus)
  Drosselrohrsänger
(Acrocephalus arundinaceus)
 

  Höckerschwäne im Flug (Cygnus olor)   Weiblicher Balkan-Steinschmätzer (Oenanthe hispanica melanoleuca)  
  Höckerschwäne im Flug
(Cygnus olor)
  Weiblicher Balkan-Steinschmätzer
(Oenanthe hispanica melanoleuca)
 

  Siebenpunkt-Marienkäfer (Coccinella septempunctata)   Seeadler (Haliaeetus albicilla)  
  Siebenpunkt-Marienkäfer
(Coccinella septempunctata)
  Seeadler
(Haliaeetus albicilla)
 

 

Zum Seitenanfang ↑

 

Weitere Informationen:

Koordinaten: 43.68928746, 28.55870247
 
Naturgucker.de Das Gebiet bei Naturgucker.de
 

Buchtipps:

An Fluss und See
Rezension lesen...
An Fluss und See

An der Küste
Rezension lesen...
An der Küste