Fotoreiseberichte.de - Bulgarien

Startseite

· Bulgarien allgemein
· Atanassow-See
· Dnevni grablivi ptitzi
  bei Madzharovo

· Durankulak-See
· Kap Kaliakra
· Krapets und Umgebung
· Landschaft am Fluss
  Arda bei Dolno
  Cherkovishte

· Pobiti Kamani
· Poda-Schutzgebiet
  in Burgas

· Potochnitsa
· Salinen in und
  bei Burgas

· Schabla-See
  und Umgebung

· Steppenlandschaften

Die Natur Bulgariens
· Amphibien & Reptilien
· Insekten
· Käfer
· Schmetterlinge & Falter
· Säugetiere
  & Schnecken
· Spinnentiere
· Vögel

Allgemeine Informationen über Bulgarien

Größe: 110.994 km²
Hauptstadt: Sofia
Einwohner: 7.186.893 (Stand Juli 2015, Schätzung)
Glaubensrichtungen: Orthodox (59,4 Prozent), Islam (7,8 Prozent) und einige weitere
Sprachen: Bulgarisch (offizielle Sprache), Türkisch und einige andere
Währung: Lew (BGN)
Zeitverschiebung: MEZ + 1h (Winter), MESZ + 1h (Sommer)

Küste des Schwarzen Meeres in BurgasAls Reiseland spiel Bulgarien bei deutschen Urlaubern eher eine geringe Rolle, weil es viele Erholungssuchende beispielsweise in den Mittelmeerraum zieht. Doch die Schwarzmeerküste mit ihren Badeorten zieht durchaus einige Touristen an. Besonders beliebt ist der Goldstrand, der für Badespaß und Partyurlaub steht. Dass es in Bulgarien beeindruckende Kulturstätten und eine artenreiche Natur gibt, wissen hingegen nicht viele Reisende und die schönen Gegenden im Landesinneren werden deshalb nur selten aufgesucht.

Kleiner Ort in BulgarienIch muss zugeben, dass ich Bulgarien selbst auch nicht auf meiner Wunschliste hatte, weil ich viel zu wenig über dieses osteuropäische Land wusste. Als ich im Frühling 2014 kurzfristig eine Vogelbeobachtungsreise bei einem deutschen Spezial-Reiseanbieter buchen wollte und meine Wunschreise zu einem anderen Ziel bereits ausgebucht war, ergab sich Bulgarien als Alternative. Rückblickend betrachtet bin ich darüber sehr froh, denn so hatte ich die Gelegenheit, dieses schöne Land gemeinsam mit dem wunderbaren einheimischen Reiseleiter Anton Kovachev und einer netten, kleinen Reisegruppe erkunden zu können. In meinem Reisebericht finden Sie nahezu ausschließlich Informationen über die vielfältige Natur Bulgariens. Wenn Sie Hintergrundinformationen über das Land oder Angaben zu Urlauben am Goldstrand suchen, sind Sie hier nicht an der richtigen Stelle und ich empfehle Ihnen, sich im Internet anderweitig umzuschauen oder im Buchhandel nach einem Reiseführer zu suchen. Falls Sie sich aber wie ich für die Natur und insbesondere für die Vogelwelt interessieren, lade ich Sie herzlich dazu ein, meinen Fotoreisebericht über Bulgarien zu erkunden. In der Navigationsleiste auf der linken Seite finden Sie die einzelnen Kapitel.

  Landschaft in den östlichen Rhodopen   Weite, offene Landschaft mit sanft geschwungenen Hügeln  
  Landschaft in den östlichen Rhodopen   Weite, offene Landschaft mit sanft
geschwungenen Hügeln bei Shtit
 

  Die steile Felsküste bei Bolata   Eselskarren mit Nummernschild  
  Die steile Felsküste bei Bolata   Eselskarren mit Nummernschild  

  Weißer Sandstrand am Durankulak-See   Der Fluss Arda in den Ost-Rhodopen  
  Weißer Sandstrand am Durankulak-See   Der Fluss Arda in den Ost-Rhodopen  

 

Zum Seitenanfang ↑