Fotoreiseberichte.de - Schottland

Startseite

· Schottland allgemein
· Meine Gruppenreise
· Abernethy Forest
  National Nature Reserve

· Balnakeil Bay
· Dava Moor
  und Lochindorb
· Findhorn Valley
· Handa Island
· Inshriach Forest
· Lebensraum Küste
· The Steading und
  An Eilein Forest Hide
· Tom Vaich Forest
· Vögel
· Tiere
· Pflanzen und Moose
· Flechten und Pilze
· Literatur & Linktipps

Tom Vaich Forest bei Grantown-on-Spey

Blick in den Tom Vaich ForestRund vier Kilometer von der Stadt Grandtown-on-Spey entfernt, befindet sich ein kleines, aber sehr hübsches Waldstück: der Tom Vaich Forest. Diesen Wald habe ich während meiner Schottlandreise Anfang Juli 2010 mit Birdingtours kennen gelernt. Unser Reiseleiter Malcolm O'Rilley hat uns dorthin geführt, weil er der Reisegruppe eine seltene Vogelart zeigen wollte. Doch das gleich vorweg gesagt - der Schottische Fichtenkreuzschnabel (Loxia curvirostra) hat sich uns nicht gezeigt. Diese Vögel sind leider ebenso schwer zu beobachten wie sie selten sind. Und wollen sie sich einem nicht zeigen, sieht man sie eben nicht.

Weg im Tom Vaich ForestDennoch habe ich den Waldspaziergang sehr genossen, denn dieser Ort strahlt eine wunderbare Ruhe aus mit seinen dicken Moospolstern und den hohen, schlanken Bäumen, in denen der Wind wispert und rauscht. Am späten Nachmittag hat die schräg einfallende Sonnenstrahlung zwischen den Wolkenpausen für schöne Lichtspiele gesorgt, während meiner Reisegruppe einige Vogelbeobachtungen gelungen sind. Einen stattlichen Mäusebussard (Buteo buteo) haben wir ebenso gesehen wie junge Grauschnäpper (Muscicapa striata), die beharrlich ihre Eltern gerufen haben.

  Heidekrautpflanzen auf dem Boden des Tom Vaich Forest   Wassergraben, Moos und niedrige Pflanzen auf dem Waldboden im Tom Vaich Forest  
  Heidekrautpflanzen auf dem
Boden des Tom Vaich Forest
  Wassergraben, Moos und niedrige Pflanzen
auf dem Waldboden im Tom Vaich Forest
 

Zum Seitenanfang ↑

  Schlanke, hohe Bäume im Tom Vaich Forest   Rippenfarn (Blechnum spicant) im Tom Vaich Forest   Niedrige Pflanzengemeinschaft im Tom Vaich Forest  
  Schlanke, hohe Bäume   Rippenfarn (Blechnum spicant)   Pflanzengemeinschaft  

  Umgestürzter Baum im Tom Vaich Forest   Moosglöckchen (Linnaea borealis) im Tom Vaich Forest  
  Umgestürzter Baum
im Tom Vaich Forest
  Moosglöckchen
(Linnaea borealis)
 

  Dichter Bestand des Schönen Widertonmooses (Polytrichum formosum) im Tom Vaich Forest   Wiesen-Wachtelweizen (Melampyrum pratense) im Tom Vaich Forest  
  Dichter Bestand des Schönen Widertonmooses (Polytrichum formosum) im Tom Vaich Forest   Wiesen-Wachtelweizen
(Melampyrum pratense)
 

  Blauer Himmel über dem Tom Vaich Forest   Der mit Moos bewachsene Waldboden im Tom Vaich Forest  
  Himmel...   ... und Erde  

 

Zum Seitenanfang ↑

 

Weitere Informationen:

Koordinaten für Google EarthKoordinaten für Google Earth

Naturgucker.de Das Gebiet bei Naturgucker.de
 

Buchtipp:

Im Wald
Rezension lesen...
Im Wald