Fotoreiseberichte.de - Curaçao

Startseite

· Curaçao allgemein
· Natur
· Unterwasserwelt
· Vögel
· Willemstad
· Reisetipps
· Literatur & Linktipps

Allgemeine Informationen über Curaçao

Gastbeitrag von Uwe Post exklusiv für Fotoreiseberichte.de

Landfläche: 444 km²
Hauptstadt: Willemstad
Einwohner: 146.836 (Stand Juli 2013)
Religion: überwiegend römisch-katholisch
Sprachen: Niederländisch, Papiamento
Geografische Position: 12°N, 69°W
Währung: Niederländische Antillengulden (NAf)
Zeitzone: MEZ -5h bzw. MESZ -6h

Punda in WillemstadCuraçao ist eine Insel der Kleinen Antillen und liegt vor der Küste von Venezuela. Politisch betrachtet, gehört sie zum Königreich der Niederlande. Allerdings ist sie dabei autonom, weshalb auf dem Eiland nicht der Euro die gültige Währung ist. Man bezahlt dort stattdessen mit dem Niederländischen Antillengulden. Die Hauptstadt Willemstad, siehe Foto rechts, ist das quirlige Zentrum der Insel. Sie wird geprägt vom riesigen Überseehafen und bedeutender Industrie.

Der Tourismus spielt keine überragende Rolle für die einheimische Wirtschaft. Es gibt eine ganze Reihe Hotels. Wer eine andere Form der Ferienunterbringung bevorzugt, der kann sich im Internet nach Ferienwohnungen umsehen, denn auch solche Unterkünfte für Selbstversorger sind auf der Insel zu finden. Auch viele Kreuzfahrtschiffe, die in der Karibik unterwegs sind, steuern Willemstad an. Bei einem Landausflug kann man deshalb einen Eindruck der hübschen Hauptstadt gewinnen.

Aufgrund der Zugehörigkeit zum Niederländischen Königreich findet man auf der Insel hauptsächlich holländische Besucher. Am einfachsten erreicht man Curaçao mit einer Boeing 747 von Amsterdam aus. Fast täglich steht die Insel auf dem Flugplan und je nach Jahreszeit bekommt man günstige Sonderangebote. Buchen kann man unkompliziert beispielsweise bei KLM im Internet, achten Sie auf Sonderaktionen.

Auf Curaçao kommen Naturliebhaber auf ihre Kosten. Es gibt viele schöne Vögel zu sehen und auch die Unterwasserwelt ist sehr artenreich. Wer nicht gerade zum Tauchen in die Karibik reist, sollte zumindest schnorcheln und so die schönen Korallen und Fische erkunden.

Achtung: Sämtliche Angaben zu Preisen, die Sie in diesem Reisebericht finden, beziehen sich auf den Stand von Januar/Februar 2005.

 

Zum Seitenanfang ↑